Lest hier den Ferienlagerbericht von Oliver
Hi Nicole,

Habe mich irre über die Bilder von meinem alten Ferienlager gefreut. War 1973 endlich 6 Jahre alt und durfte nach Alt-Schwerin.
Das hat mir so gut gefallen, daß ich jedes Jahr 2x dort war.
Es war irgendwie die schönste Zeit in den Ferien, mit Schlager-Süß-Tafel und Schwarzem Tee im Speisesaal, abends in der Disco mit Boney M., verstecken unter den Stühlen und kreischende Mädchen......

nach und nach kommen die Erinnerungen wieder.

Die Leiterin hieß zu meiner Zeit Frau Kauz, die war glaube ich noch da, als ich schon 13 Jahre alt war und das letzte mal mitfahren durfte. Hab sogar noch eine Taufurkunde, getauft auf den Namen "fauler Tintenfisch ".
Wenn du noch paar schöne Geschichten über das Ferienlager erzählen kannst, melde Dich einfach, ja?

Freue mich,

cu oliver

Ergänzung:

Wenn ich das nächste mal in Schwerin bei meinen Eltern zu Besuch bin, wollte ich mit meinem Bruder das Ferienlager besuchen.
Ich hoffe das die Bombentrichter oder was auch immer das war, noch da sind. Dort hab ich meine erste Zigarrete geraucht, ich glaub, ich war da 11 Jahre alt oder so.
Mit dem Postferienlager hast du übrigens recht, wir waren dort nie eingeladen, obwohl wir im Winter gemeinsam den Berg vor dem Ferienlager runtergerodelt sind, und im Sommer bei uns Fußball gespielt haben.

Ok Peter

Bis zum nächsten mal

Cu
Olli
Wart Ihr auch in diesem Ferienlager oder wollt Ihr Kontakt zu Oliver aufnehmen:

Dann schreibt bitte eine Mail

Leider ist Ollis Mailadresse inzwischen inaktiv. Olli wenn du das liesst, melde dich doch einfach nochmal.

Zurück zum Schweriner Lager